Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unser Webseite gugelhupf-und-du.com.
 

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist folgendes Unternehmen:

Dr. Oetker Hospitality GmbH

Lutterstraße 14, 33617 Bielefeld

E-Mail: [email protected]

Tel.: +49 (0) 521 155-0
 

2. Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Dr. Oetker Hospitality GmbH
Datenschutzbeauftragter

Lutterstraße 14, 33617 Bielefeld

E-Mail: [email protected]
 

3. Details zu einzelnen Verarbeitungen

  • Bewerbungsverfahren

Über unsere Webseite können Sie sich für verschiedene Jobs bewerben. Wir verarbeiten die dabei von Ihnen im Bewerbungsverfahren gemachten Angaben zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Je nach Stelle geben wir Ihre personenbezogene Daten auch an andere Unternehmen der Oetker-Gruppe weiter, falls diese (z.B. in Interviews) am Bewerbungsverfahren beteiligt sind. Rechtliche Grundlage hierfür ist der Umstand, dass die Datenverarbeitung erforderlich ist, um ein Vertragsverhältnis / Arbeitsverhältnis zu begründen (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO bzw. § 26 Abs. 1 BDSG).

Die im Bewerbungsformular angegebenen Pflichtfelder sind nötig, damit wir über die Bewerbung entscheiden können (also für einen Vertragsabschluss erforderlich). Falls Sie diese Daten nicht bereitstellen, können wir Ihre Bewerbung nicht bearbeiten.

Falls Sie damit einverstanden sind, können wir Ihre Bewerbungsdaten auch ohne Bezug auf eine konkrete Ausschreibung in unseren Talent-Pool aufnehmen, um Sie später über passende Stellen zu informieren. Rechtliche Grundlage hierfür ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO).

Wir verarbeiten die Daten für den Zeitraum des Bewerbungsverfahrens zuzüglich sechs Monate (um uns gegebenenfalls gegen rechtliche Ansprüche verteidigen zu können). Falls Sie in die Aufnahme in den Talent-Pool eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre Daten für bis zu 24 Monate nach Ihrer Bewerbung.

Das Bewerbungsportal wird die d.vinci HR-Systems GmbH, Nagelsweg 37-39, 20097 Hamburg (“d.vinci”) bereitgestellt. d.vinci verarbeitet Ihre Daten in unserem Auftrag.
 

  • Kontaktaufnahme

Sie können über ein Formular oder via E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen. Wir verarbeiten Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Rechtliche Grundlage hierfür ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO).
 

  • Newsletter

Sie können sich für unseren E-Mail-Newsletter registrieren. Wir verarbeiten Ihre Daten, um Ihnen E-Mails zuzusenden und gegebenenfalls auszuwerten, welche dieser E-Mails Sie öffnen. Rechtliche Grundlage hierfür ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. indem Sie auf den Abbestellen-Link in einer unserer Newsletter-E-Mails klicken.

Die Newsletter-Funktion bzw. der Versand der E-Mails erfolgt über die Sendinblue GmbH, Köpenicker Straße 126, 10179 Berlin (“Sendinblue”). Sendinblue verarbeitet Ihre Daten in unserem Auftrag.
 

  • Server-Protokollierung

Bei jedem Aufruf unserer Website protokollieren wir in Server-Logdateien Daten, die von Ihrem Endgerät stammen und auch personenbezogene Daten umfassen können. Dies gilt für folgende Daten:

- Das Betriebssystem Ihres Endgeräts

- Der von Ihnen verwendete Browsertyp

- Name Ihres Providers

- Ihre IP-Adresse

- Datum und Uhrzeit des Aufrufs

- Die besuchten Websites inkl. etwaiger Suchwörter

- Die Websites, von denen aus Sie auf unsere Website gelangt sind

Die Verarbeitung ist erforderlich, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen sowie die Inhalte unserer Website zu optimieren und korrekt auszuliefern und um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Darin liegt auch das berechtigte Interesse für die Datenverarbeitung. Wir verarbeiten diese Daten nicht zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen, d.h. wir ordnen die vorgenannten Daten nicht Ihrer Person zu. Rechtliche Grundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).

Wir löschen diese Daten regelmäßig nach 14 Tagen, bei Missbrauchsfällen nach Abschluss des behördlichen oder gerichtlichen Verfahrens.
 

  • Tracking / Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien, die Informationen auf Ihrem Endgerät speichern bzw. auslesen, zu folgenden Zwecken:

  • Ermöglichung der Funktionalität der Webseite

  • Analyse und Personalisierung - Tracking

Ermöglichung der Funktionalität der Webseite

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um bestimmte Funktionen der Webseite zu ermöglichen. Dies ist unbedingt erforderlich, um unsere Webseite bereitzustellen. Wir können so z.B.

  • Ihre bevorzugte Sprachversion unserer Webseite oder ähnliche Einstellungen für den nächsten Besuch speichern.

  • Anfragen an unsere Webseite auf verschiedene Webserver verteilen (Load-Balancing).

  • Mehreren Anfragen an unsere Webseite einen einheitlichen Kontext (Session) geben und so Login-beschränkte Bereiche unser Webseite oder einen einheitlichen Auswahl- und Bezahlvorgang ermöglichen.

  • Ihre Auswahl bzw. Einstellungen hinsichtlich einer Einwilligung für Tracking speichern und Tracking-Technologien entsprechend ihrer Wahl aussteuern.

Unser berechtigtes Interesse für die Datenverarbeitung liegt darin, die möglichst reibungslose Benutzbarkeit unser Webseite zu ermöglichen bzw. sicherzustellen, dass Benutzeraktionen tatsächlich von einem authentifizierten Benutzer ausgehen.

Rechtliche Grundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO) bzw. § 15 Abs. 1 TMG.

Analyse und Personalisierung - Tracking

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzerverhalten auf unser Webseite auszuwerten und diese im Hinblick darauf anzupassen.

Sofern Sie darin eingewilligt haben, verarbeiten wir bei jeder Interaktion mit unserer Webseite Angaben zu Ihrem verwendeten Endgerät und dem von Ihnen genutzten Browser. Wir können so zum Beispiel herausfinden, mit welchen Spracheinstellungen Sie unsere Webseite benutzen, ob Sie ein Smartphone oder einen Desktop-Computer verwenden oder aus welchem Land Sie unsere Webseite aufrufen.

Zudem verarbeiten wir Informationen darüber, wie Sie mit unserer Webseite interagieren, z.B. von woher Sie auf unsere Webseite verwiesen werden, wie lang Sie unsere Webseite nutzen und auf welchem Pfad Sie durch einzelne Unterseiten navigieren. Wir können so zum Beispiel erfassen, ob Sie uns über eine Suchmaschine (und wenn ja, unter welchem Suchbegriff) oder eine Werbeanzeige gefunden haben, wie lang Sie gebraucht haben, um den Inhalt einer bestimmten Seite zu lesen, und wie viele Seiten Sie insgesamt besucht haben.

Wir verwenden diese Informationen, um Analysen über das Nutzerverhalten auf unserer Webseite zu erstellen und die Webseite entsprechend zu überarbeiten. Teilweise erstellen wir mehrere verschiedene Versionen unserer Webseite, die wir einzelnen Nutzern oder Nutzergruppen präsentieren, und werten durch Cookies oder ähnliche Technologien aus, welche Version wie von Ihnen genutzt wird.

Rechtliche Grundlage hierfür ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO). Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder anpassen. Dazu können Sie unser Menü zu Tracking-Einstellungen aufrufen. Sie können ebenfalls in dem von Ihnen verwendeten Browser Einstellungen zur Nutzung von Cookies und ähnlichen Technologien treffen.

Wir verwenden für Analyse und Personalisierung folgende Produkte:

Google Analytics

Google Analytics ist ein Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”). Google verarbeitet Ihre Daten in unserem Auftrag. Unsere Konfiguration von Google Analytics erlaubt es Google nicht, die über Google Analytics erfassten Daten zur Verbesserung von Google-Produkten und -Services zu nutzen.

Information über die im Rahmen von Google Analytics verwendeten Cookies und deren Laufzeit finden Sie hier.
 

4. Widerruf von Einwilligungen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) beruht, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hierzu können Sie an uns über die im Abschnitt “Verantwortlicher” angegebenen Kontaktmöglichkeiten wenden oder die im Kontext der jeweiligen Verarbeitung beschriebenen Möglichkeiten nutzen.
 

5. Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)


Sofern die Verarbeitung auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO) beruht, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung jederzeit Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.


 

6. Weitere Betroffenenrechte

Sie können mit Bezug auf Sie betreffende personenbezogene Daten weitere Rechte geltend machen: 

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)

  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

  • Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden") (Art. 17 DSGVO)

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Zudem haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).
 

7. Automatisierte Entscheidungsfindung / Profiling

Eine automatisierte Entscheidungsfindung bzw. Profiling finden nicht statt.
 

8. Kinder

Wir verarbeiten nicht wissentlich personenbezogenen Daten von Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Wenn wir Kenntnis davon erhalten, dass uns solche Daten ohne Zustimmung der Eltern oder anderer Erziehungsberechtigter übermittelt wurden, werden wir diese unverzüglich löschen. Dabei sind wir auf entsprechende Hinweise von Ihnen als Eltern oder Erziehungsberechtigte angewiesen.
 

9. Versionierung

Letzte Aktualisierung: 2. Juli 2020